Beste Zigarren aus Kuba – Tabakreise

Bei Zigarren kommt einen rasch Kuba in den Sinn. Zigarren aus Kuba gelten als die besten und Kuba hat eine reiche Zigarrentradition. Zudem ist Kuba immer noch anders, als viele Länder der Welt. Kuba löst sich vom Kommunismus und öffnet sich den USA. Die Zeit ist stehen geblieben, davon zeugen die vielen eleganten Strassenkreuzer aus den 50ern.

Wir haben Ihnen exklusiv eine Tabakreise nach Kuba zusammen gestellt. Die Reise wird ab zwei Personen durchgeführt. Sie erfahren alles über die weltberühmten Zigarren aus Kuba. Werden Sie zum Spezialisten für kubanische Zigarren

Tag 1: Havanna
Nach Ankunft in Havanna Transfer werden Sie zum Hotel gebracht. Wir empfehlen das Kolionalhotel Conde de Villanueva **** mit in der Altstadt, wo Sie viele auf viele Geschichten zum Tabak stossen werden.

Tag 2: Havanna (F/M)
Vor über 30 Jahren wurde die Altstadt von Havanna zum Unesco Weltkulturerbe erklärt und in der Tat ist die Zeit stehen geblieben. Bei einen Stadtspaziergang sehen Sie die Plaza de Armas, Templete, den Palast der Generalkapitäne, den Kathedralenplatz, die Plaza Vieja oder Hemingways „Bodeguita“. Im Rum Museum „Fundacion Habana Club“ probieren wir feine Rums und selbstverständlich stöbern wir nach Ihrer ersten Zigarre. Am Nachmittag lernen Sie das wirkliche Leben der Kubaner kennen.

Tag 3: Havanna (F/M)
Wir widmen den Tag Ernest Hemingway und fahren zu seinen ehemaligem Wohnsitz in San Francisco de Paula, der Finca Villa Vigia, heute ein Museum. Anschliessend geht es nach Cojimar, die in für den Roman „Der alte Mann und das Meer“ inspiriere, für den er den Nobelpreis erhielt. Nachmittag zur freien Verfügung, auf Wunsch eine eine Fahrt mit dem Oldtimer. Abends können Sie optional die legendäre Tropicana Show besuchen.

Tag 4: Pinar del Rio, 200 km (F/M)
Mit dem Auto fahren Sie in die Provinz Pinar del Rio. Auf der sogenannten Tabakroute passieren Sie das goldene Tabakdreieck Vuelta Abajo zwischen Piñar del Rio, San Luis und San Juan y Martinez. Hier besuchen wir eine Forschungsstation zum Thema Tabak. Dort unternehmen Sie einen Rundgang zum Thema Tabakanbau in Kuba. Weiterhin besichtigen wir die Vegas Robaina. Dort spazieren Sie über die Tabakfelder und durch die Trockenhäuser. Sie erfahren alle Geheimnisse des Tabakanbaus, inkl. Tabakdegustation. Auf der Plantage eines bekannten Vegueros (Tabakbauern) nehmen wir ein rustikales Mittagessen mit kubanischem Café und handgerollter Zigarre ein. Schliesslich erreichen wir die gemütliche Provinzhauptstadt Pinar del Rio. Wir nutzen die Zeit für eine Likörfabrik sowie einer Tabakfabrik, wo Sie den Torcedores (Zigarrendrehern) bei der Zigarrenfertigung zuschauen können. Sie beziehen Ihr Quartier in einen ortstypischen Hotel ***.

Tag 5: Tal von Viñales (F)
Sie unternehmen eine landschaftlich reizvolle Fahrt zum Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen und dem romantischen Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Sie erkunden eine Tropfsteinhöhle. Wir besuchen hier eine Kooperative, wo Sie alles über den gesamten Prozess der Kultivierung des Tabaks, vom Einpflanzen des Samens bis zur Ernte und Verarbeitung der Tabakblätter erfahren. Den Tag beschliessen wir mit einem Besuch der bekannten Natur-Wandmalerei der Mural de la Prehistoria.

Tag 6: Tal von Viñales (F)
Wir verbringen heute einen beschaulichen Tag mit Wanderung und entdecken die schöne Natur. Vinales beitet ein reiches Oekosystem. Wir werden Tabakbauern begegnen und das Gefühl der kubanischen Tabakwelt inhalieren.

Tag 7: Cayo Levisa – Soroa, 130 km (F/M/A)
Sie erleben eine abwechslungsreiche Fahrt durch eine liebliche Tabak-, Zuckerrohr- und Palmenlandschaft bis zur Küste nach Palma Rubia. Wir setzen über zur kleinen Insel Cayo Levisa über, einst Hemingways Lieblings-Fischrevier. Zeit zum Entspannen, Baden und Schnorcheln am idyllischen Traumstrand. Nachmittag geht es zurück auf das Festland, wo wir in Soroa unser Quartier*** beziehen.

Tag 8: Las Terrazas – Havanna, 80km (F/M)
Wir verweilen ein wenig im Biosphären Reservats von Las Terrazas, ein soziales und biologisches Projekt mitten in der Sierra del Rosario. Es gibt hier eine ehemalige französische Kaffeeplantage und andere verschiedene sozialer und biologische Projekte. Bademöglichkeit im natürlichen Schwimmbecken des San Juan Flusses. Am Nachmittag fahren wir zurück über die Schnellstrasse oder bringen Sie z.B. auch nach Vardero, wenn Sie die Reise mit Strandferien verlängern wollen.

Leistung
Rundreise im modernen, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
Transfer Flughafen Hotel und Rücktransfer
Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäss Programm
Deutschsprechende lokale Reiseleitung
Übernachtungen in guten Hotels oder Privathäusern
Verpflegung lt. Programm

nicht inbegriffen
weitere Mahlzeiten
Oldtimer Fahrt
Tropicana-Show
Transfer in andere Orte ausser Havanna
Verlängerungsprogramm
persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Flug