Tabakreisen – was ich möchte

T will besondere Reiseerlebnisse kreieren. Die Tabakreisen sollen das Wissen und Verständnis von Tabak fördern. Ich hatte die Tabakoase in Wettingen beraten und dabei manche Vorurteile abgebaut. Das Rauchen als Genuss hat gute Seiten, es darf nicht zur Sucht und Abhängigkeit führen. So wird daraus Lebensqualität.

Ich setze mich mit  Themen auseinander und konzipiere dazu Portale. Spurensuche ist das Ziel. Die aktuell wichtigsten:

Leben auf einer Teeplantage, hier will ich  die Reisenden nach Indien einladen. Selbstverständlich auch Sri Lanka und die Türkei wäre ebenfalls interessant.
Teereisen


Ich bin in Ghana gewesen und schätze dies sehr als abwechslungsreiches Reiseland. Die Lebensfreude der Kakaobauern hat mich geprägt. In der Zwischenzeit habe ich meine Fühler auf die Elfenbeinküste ausgedeht.
Kakaoreisen

Viele starten in den Morgen mit einer Tasse Kaffee. Wie wird Kaffee angebaut und verarbeitet? Auf der Kaffeereise leben die Reisenden bei Cafeteros in Kolumbien und lernen dieses spannende Land kennen. Auch andere Länder, z.B. Äthiopien ist ein Zielland.
Kaffeereisen

Meine Kaffee-, Kakao- und Teereisen sind Reiseideen. Ich plane mehr Vernetzung und halte ein Buchprojekt für herausfordernd.
Buchprojekt Kate.Reisen

Weitere Themenreisen sind:

Auf den Spuren des Porzellans
Porzellanreisen

Glaskunst im Bayrischen Wald
Glasreisen

Sympathische Cafés kennenlernen
Cafereisen

Schokolade in der Schweiz geniessen.
Schokoreisen

Ich habe viele weitere Ideen, oft sind es Gedanken, die ich zu Papier bringe. Als Reisejournalist arbeite ich  unter den Namen Reisezeit, meinen Internetmarketing Agentur IPS-Internetmarketing übernimmt die Umsetzung, GUSReisen, ein erfahrener Reiseveranstalter.

Weitere Informationen

Stephan Zurfluh
Postfach 1423
CH-8021 Zürich

+41 56 426 54 30
+41 79 320 57 91
info@i-p-s.ch